wurde zwischen der Verlagsgesellschaft H. Rombach & Co., Dr. Wendelin Hecht, dem ehemaligen Geschäftsführer der Frankfurter Zeitung, und der durch ihren Geschäftsführer Josef Knecht vertretenen Verlagsbuchhandlung Herder & Co. GmbH ein Vorvertrag mit dem Ziel geschlossen, in Freiburg den Badischen Verlag zu gründen. Dieses Unternehmen sollte die Freiburger Nachrichten als überregionale Zeitung mit christlicher Grundlage unter dem Namen "Badische Zeitung" weiterführen.